Rezension: New Promises

von Feb 1, 2021

Titel: New Promises

AutorIn: Lilly Lucas

Format: Taschenbuch

ISBN: 9783426524558

Seiten

Bewertung:

Schoko- oder Vanilleshake?

Zum Inhalt:

Izzy ist Snowboardlehrerin in Green Valley, dem Traum-Ort für jeden, der wintersport-begeistert ist. Ihr Leben verläuft ruhig, bis der Netflix-Serien Star Cole Jacobs ausdrücklich nach ihr verlangt und ihr Leben auf den Kopf stellt. Gibt es neben ihrem besten Freund Will etwa noch einen Mann, der ihren Herzschlag in ungesunde Höhen wandern lässt?

Mein Eindruck:

Ich muss gestehen, ich habe New Beginnings noch nicht gelesen. Bei Thalia gab es eine Mängelexemplar Aktion, bei der ich New Promises entdeckt habe und mich kurzfristig dazu entschied es mitzunehmen. Somit fehlten mir eventuell kleine Randinformationen; doch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich das Buch auch gut als Einstieg geeignet hat.

Ich bin sofort ins Geschehen gerutscht und hab mich mit den Charakteren angefreundet. Zu Beginn war mir Will sehr unsympathisch, doch im Verlauf der Geschichte habe ich ihn besser kennen gelernt und meine Meinung geändert. Izzy hatte von Anfang an eine beeindruckende Wirkung auf mich. Sie ist eine sehr starke und liebenswerte Person. Cole hat für einige Lacher gesorgt und das typische Klischee eines Schauspielers zum Teil erfüllt und zum Teil widerlegt. Die Nebencharaktere haben schön mit den Hauptprotagonisten harmoniert und für eine freundschaftliche Aura gesorgt.

Der Handlungsort hat mir sehr gefallen. Green Valley muss im Winter wunderschön und eiskalt zugleich sein. Ich habe direkt Lust bekommen Snowboard zu fahren, was mich zu einem weiteren Punkt bringt, die Jobauswahl der Protagonisten. Lilly Lucas war sehr kreativ und kam auf einzigartige Ideen, welche ich in noch keinem anderen Buch gefunden habe. Sie hat dazu Plots eingebaut mit denen ich bei bestem Willen nicht gerechnet hätte.

Der von Humor und Sarkasmus geprägte Schreibstil hat das fließende Lesen unterstützt und dafür gesorgt, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Bei New Promises handelt es sich um eine herrlich romantische und humorvolle Geschichte mit sehr interessanten Metaphern (Hot Dog, Ernie & Bert). Ich kann es nur empfehlen, vor allem in der kalten Jahreszeit.

{

„Du schmeckst nicht nach Pfefferminze.“ Überrascht hielt ich inne und drehte mich zu ihm um. Seine Augen waren noch immer geschlossen, und ich fragte mich schon, ob ich halluziniert hatte, als sich sein Mund erneut bewegte und ein leichtes Lächeln um seine Lippen spielte. „Du schmeckst nach Eisbonbons. “

-New Promises