Rezension: Hope Again

von Aug 25, 2021

Kiss me once

Titel: Hope Again

AutorIn: Mona Kasten

Format: Taschenbuch

ISBN: 9783736308343

Seiten

Bewertung:

Sterne leuchten in der Dunkelheit

Zum Inhalt:

Everly hat der Liebe abgeschworen, nachdem sie reihenweise Beziehungen hat scheitern sehen. Umso überraschter war sie, als sie anfing Gefühle für ihren Dozenten Nolan zu entwickeln. Seine Art und der dunkle Schatten in seinen Augen faszinieren sie und wecken in ihr das Bedürfnis ihn besser kennen zu lernen. Doch Nolan hat ebenfalls eine schwere Vergangenheit, die schlecht abzulegen ist. Können zwei verletze Seelen einander heilen?

Mein Eindruck:

Mona Kastens Again-Reihe ist sehr bekannt und äußerst beliebt. Vor zwei Jahren bin ich mit den ersten drei Teilen eingestiegen und habe jetzt endlich den vierten Teil gelesen. Es war ein schönes Gefühl wieder nach Woodshill zurückzukehren und bekannte Gesichter zu treffen.

Der Schreibstil war flüssig, einfach gehalten und mit detaillierten Beschreibungen versehen, was nicht bedeuten soll, dass es dem Buch an Tiefgang fehlt. Die beiden Hauptprotagonisten kämpfen gegen ihre inneren Dämonen und entwickeln sich, während der knapp 480 Seiten, zu der besten Version von sich selbst. Everly und Nolan habe ich rasch in mein Herz geschlossen und auch Blake in seiner Rolle geliebt.

Das Einzige was mich gestört hat, war Everlys Misstrauen gegenüber Dawn, welches meiner Meinung nach eher schwach begründet wurde. Ausgesprochen gefallen haben mir dafür die kreativen Einschübe von Mona Kasten, wie die Chatverläufe, Everlys Texte, Nolans T-Shirts und die zufälligen Treffen der Beiden.

Ihre Beziehung hat sich Schritt für Schritt in einem angenehmen Tempo entwickelt und wirkte eher unschuldig, wenn man bedenkt, dass es hier um Dozent und Studentin geht. Wieder einmal hat es Mona Kasten geschafft zwei Charaktere zu kreieren, die unumstritten füreinander geschaffen sind. Eine absolute Empfehlung für alle Fans der Again-Reihe und auch an die, die die Reihe noch nicht kennen.

 

 

{

„Hi, ich bin Everly“, sagte ich.

Er ließ das Buch sinken und erwiderte meinen Blick.

Auf seinen Lippen machte sich ein Lächeln breit,

das Hitze durch meinen ganzen Körper schießen ließ.

„Wunderschöner Name“

– Hope Again